Presse



TAZ / 21.10.19 über ESK und den Verein
https://taz.de/Aktivistin-ueber-Eierstockkrebs/!5631967/

http://m.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Eierstockkrebs-Diese-Krankheit-ist-tueckisch

http://m.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schleswig-Holstein/Ein-Leben-mit-Krebs-Froh-zu-sein-bedarf-es-wenig

http://m.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Eierstockkrebs-Bundesweiter-Austausch-auf-Augenhoehe

https://www.mopo.de/im-norden/schleswig-holstein/neue-broschuere-erklaert-so-sterben-sie--richtig---33145696


Kiel/ Courier 1.7.16 / Beim Patienten-Informationstag am gestrigen Sonnabend, zu dem das Städtische Krankenhaus eingeladen hatte, stellte sich u. a. auch der Chor "Jetzt oder Nie" unter der Leitung von Didji Podszus aus Neumünster vor. Der Chor bot ein kleines abwechslungsreiches Programm aus seinem mittlerweile recht umfangreichen Repertoire. Die über 20 Sängerinnen und Sänger begeisterten das erlesene Publikum vierstimmig und so manche Träne der Rührung machte sich auf den Weg. Andrea Krull, Leiterin der inzwischen bundesweit bekannten Selbsthilfegruppe Ovar-SH hat den Chor vor gut zwei Jahren gegründet, dem mittlerweile über 30 Sängerinnen und Sänger angehören. Der Chor begeistert besonders durch seine Lebensfreude, die in allen Liedern deutlich spürbar ist. "Es ist, als ob sich ein Riesen-Freundeskreis zusammen gefunden hätte, der mit großem Herzen und tiefer Begeisterung singt", so eine Zuhörerin. Das bestätigte Andrea Krull: "Ich bin so froh und dankbar, dass ich heute hier sein kann, dass die behandelnden Ärzte mir damals und heute so wunderbar zur Seite standen und stehen und ich möchte am liebsten auch noch 100 Jahre mit meinem Chor auftreten." Damit sprach sie vielen Chormitgliedern aus der Seele, die teilweise selbst an Krebs erkrankt sind oder die Angehörige und Freunde mit dieser Diagnose begleiten oder aber auch Ärzte und Therapeuten, die mit dem Thema vertraut sind. "Singen ist gesund und hat nur gute Nebenwirkungen. In unserem Chor ist jeder willkommen, der Spaß am Singen hat, der die Freude wieder spüren möchte, die das Singen auslöst. Es gibt keine Aufnahmekriterien, man muss nicht professionell singen können und die Teilnahme ist kostenfrei," ermunterte Andrea Krull die Zuhörer. Wer den Chor einmal kennenlernen möchte, ist herzlich zu den Chorproben immer donnerstags um 19.00 Uhr in der Musikschule Neumünster, Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, 24534 Neumünster eingeladen. Wer den Chor gern einmal live erleben möchte, hat dazu am 03.07.2016 Gelegenheit auf der Landesgartenschau in Eutin. B.G.







Artikel Chor / Hamburger Abendblatt 12.8.17
Artikel Chor / Hamburger Abendblatt 12.8.17
PDF-Dokument [3.5 MB]
KN Artikel Chor / zur CD
KN Artikel Chor / zur CD
PDF-Dokument [55.4 KB]
Artikel MammaMia 3/18
Artikel MammaMia 3/18
PDF-Dokument [539.1 KB]
ArtikelKN-VereinEskd2/17
ArtikelKN-VereinEskd2/17
PDF-Dokument [417.0 KB]
ArtikelPDF-Chor3.3.17
ArtikelPDF-Chor3.3.17
PDF-Dokument [487.3 KB]
TAZ/AK-21.10.19.pdf
Artikel-TAZ-VereinEskd-10/19
PDF-Dokument



Schauen Sie hier den Film über unseren Chor "Jetzt oder Nie!":

Hier erreichen Sie den Verein

Besucher- und Postadresse:
Eierstockkrebs Deutschland e.V.
Wrangelstr. 12
24539 Neumünster

Tel.: 0800 - 58 925 63

E-Mail: info@eskd.de

www.eierstockkrebs-deutschland.de oder
www.eierstockkrebsdeutschland.de oder www.eskd.de

Unsere telefonischen Sprechzeiten

Montag
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Donnerstag
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
Falls wir einmal nicht sofort erreichbar sind, sprechen Sie bitte eine Nachricht auf unseren AB oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per Mail über unser Kontaktformular!
 
Wir rufen Sie zurück!

SOCIAL-MEDIA

        
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen